Wir sind von der zentralen Bedeutung des Schienenfahrzeuges, in einer zusammenwachsenden Welt überzeugt und deshalb kontinuierlich bestrebt unsere Kompetenzen nachhaltig auszubauen und unsere technischen Möglichkeiten zu erweitern.

Leistungsprofile

  • hochpräzises Schweißen von Schienenfahrzeugkomponenten
  • Fertigung & Lieferung kompletter Baugruppen, optional mit beigestelltem Material
  • Konfektionierung von Teilkomponenten

... einbaufertig für unsere Kunden

Baugruppen

  • Fern- und Regionalverkehr:
    • Untergestell, Seitenwand, Stirnwand, Zwischenboden, Dachmodul und deren Unterbaugruppen
  • Straßenbahn:
    • Seitenwand, Dach und deren Unterbaugruppen

QM & Zertifizierung

  • IRIS Regelwerk (ISO/TS 22163)
  • DIN EN 15085-2 CL1
  • DIN EN ISO 9001
  • DIN EN ISO 14001
  • SCCP

Unsere Kompetenzen

liegen in der Vor- und Nachbearbeitung sowie dem Fügen durch Schweißen von unlegierten Qualitäts- und Edelstählen und nicht rostenden Stählen und in dem hochpräzisen Zusammenbau dieser Komponenten. Dabei erfüllen wir jede Norm und darüber hinaus gehende Kundenanforderungen.

Ermöglicht wird uns das durch unsere auf dem aktuellen Stand der Technik befindliche Ausrüstung und unseren qualifizierten Mitarbeitern. Diese befähigen den KSC Schienenfahrzeugbau, Schweißarbeiten auf höchstem Niveau auszuführen und präzise Komponenten zu realisieren.

Fertigungsmethoden

Durch Fertigungsmethoden nach dem neuesten technischen Stand sind erstklassige Verarbeitung und ein auf hohem Niveau gleichbleibender Qualitätsstandard garantiert.

Als mindeste Voraussetzung dafür gilt unsere Zertifizierung für das Schweißen an Schienenfahrzeugteilen nach DIN EN 15085-2, Klasse CI 1.

Wir ermöglichen eine Just-in-time-Anlieferung für die Konfektionierung von Fertigwagen für den weltweiten Einsatz.

Materialien

Der Einsatz von sowohl unlegierten als auch niedrig- und hochlegierten Stählen stellt für KSC eine Selbstverständlichkeit dar. Dabei verfügt KSC über eine erhebliche Anzahl an Verfahrensprüfungen nach DIN EN ISO 15614 und kann Werkstoffe wie allgemeine Baustähle, warmfeste- und hochwarmfeste Stähle (martensitisch/austenitisch), hochlegierte Stähle, Aluminiumlegierungen und Chrom-Nickel-Stahl verarbeiten.